Startseite> Freizeiten> Jugendfreizeit

Jugendfreizeit

Freizeit für 13-16 Jährige in Südfrankreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine erholsame, aber auch actionreiche Zeit! Wir wünschen uns, dass junge Menschen wie du genau das mit Gleichaltrigen erleben können und verbringen deshalb unsere Jugendfreizeit im sonnenreichsten Gebiet Frankreichs direkt am Meer.

 

Unser Campingplatz in Argelès-sur-Mer liegt nahe Perpignan und ist eingebettet in eine mediterrane Landschaft mit fantastischem Blick auf die Pyrenäen und direkt am Sandstrand.

 

Wir schlafen in Steilwandzelten, die mit Betten und Matratzen ausgestattet sind (Schlafsack, Spannbetttuch und Kopfkissen sind mitzubringen).

 

Dank abwechslungsreicher Workshops, thematischer Einheiten über Gott und die Welt und actionreicher Programmangebote werden die zwei Wochen ein unvergessliches Sommererlebnis, das du nicht verpassen solltest!

 

Hier finden Sie unsere Reisebedingungen und Datenschutzhinweise.

Anmeldung Jugendfreizeit 2021
 
Informationen über den Teilnehmenden
Vorname:
Nachname:
Welches Geschlecht hat ihr Kind?
Straße:
Hausnummer:
Postleitzahl:
Wohnort:
Landkreis:
Geburtsdatum:
Alter zum Zeitpunkt der Freizeit:
E-Mail-Adresse:
Handynummer:
Mein Kind ist CVJM-Mitglied.
Mein Kind ist...
Ernährung          
Besonderheiten (Bzgl. Ernährung, Allergien, Krankheiten etc., über die wir informiert sein sollten).
Mein Kind wurde gegen Masern geimpft.
Informationen über die Erziehungsberechtigten
Telefonnummer:
E-Mail-Adresse:
Name(n):
Bemerkungen, wenn vorhanden:
 



Kurz und knapp

  • Zeit: 21. Juli bis 04. August 2021
  • Ort: Argelès-sur-Mer, Südfrankreich
  • Preis: 629€
    579€ (CVJM-Mitglied / Geschwisterkinder)
  • Alter: 13-16 Jahre
  • Anmeldeschluss: 16. Mai 2021
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Teilnehmende

Argelès-sur-Mer und der Campingplatz

Corona

Die aktuelle Situation macht langfristiges Planen schwierig. Dennoch hoffen wir, die Freizeit nach den dann geltenden Bestimmungen und Regelungen durchführen zu können. Einiges wird sicher anders als gewohnt, jedoch hoffen wir, Jugendlichen gerade in dieser Zeit etwas Abwechslung ermöglichen zu können.