Startseite> Wir über uns> Spenden> Küchenumbau - Liebe geht durch den Magen

KüchenUmbau

Liebe geht durch den magen

Von einigen erinnerungswürdigen Erlebnissen hätte unsere Küche im CVJM zu erzählen,

wenn sie sprechen könnte:

 

- Tonnenweise selbstgebackene Plätzchen der Kindergruppen
- Angebrannte Kartoffelsuppe für pfälzische Abende
- Riesige Töpfe mit Glüchwein für die Waldweihnacht
- ca. 132.867 ausgegebene Essen für Schulkinder
- Die besten Gespräche im CVJM-Haus

 

Nach über 30 Jahren entlassen wir unsere Küche in ihren wohlverdienten Ruhestand.

Damit wir ihr das ermöglichen können, brauchen wir Deine finanzielle Unterstützung! Für die neue Industrieküche benötigen wir ca. 45.000€.

 

Hier kannst du auch den aktuellen Spendenstand über unser Spendenbarometer verfolgen!

Spendenprojekt: Liebe geht durch den Magen

zum 15.01.2021

41.000 € von 81.000 €

Die bestehende Küche in Vorfreude auf ihren wohlverdienten Ruhestand
Die bestehende Küche in Vorfreude auf ihren wohlverdienten Ruhestand

Wir freuen uns nach wie vor über Spenden für unsere neue Industrieküche.

Verwendungszweck: "Küche"

Bankverbindung

Stadtsparkasse Kaiserslautern

IBAN: DE14 5405 0110 0000 1659 93

BIC: MALADE51KLS

Aktuelles zum Küchenumbau:

 

Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Umbau der Küche, der in den Sommerferien 2021 stattfinden wird.

 

Durch geplante Eigenleistungen, das Einholen weiterer Angebote und die Zusammenarbeit mit diesen Firmen konnten die Baukosten erheblich gesenkt werden.

 

Am 31.07.2021 ist Baubeginn mit dem Abriss in Eigenleistung durch den CVJM angesetzt. 

 

Anschließend folgen die Profis, für Fenster, Elektrik, Wasser, Fliesen, Decke,  Boden und Küchenmöbel. Diese werden wir an verschiedenen Stellen durch praktische Mithilfe unterstützen.

 

Das Ziel der Fertigstellung ist der Beginn des Schuljahres 2021/2022.

WIR PACKEN MIT AN:

 

Durch geplante Eigenleistungen, ist es uns gelungen die Baukosten erheblich zu senken.

 

Du kannst durch Zeit, Energie und praktische Mithilfe zum Gelingen dieses Projekts beitragen.

 

Die Aufgaben sind vielfältig von Abriss über Neuaufbau bis Verpflegung, ist sicher etwas für Dich dabei.

 

Gerne kannst du Dich bei Fragen und für weitere Informationen an Tobias Dyck wenden.